Das Freitagsprogramm

Nach der sommerlichen Schließung kann nun endlich das Freitagsprogramm wieder Fahrt aufnehmen.

Die Highlights sind die Vereinsmeisterschaft im Keizer System, die Thementurnierserie mit Schnellschachbedenkzeit, die gemeinsamen Trainingstage und die Blitzturniere:

Weiterlesen …

Gedenkturniere 2024

Auch im Jahr 2024 gedenken wir unserem langjährigen Vereinsvorsitzendem Heinz Schmitz und seinem Stellvertreter Werner Nötzel, die uns im Jahr 2021 für immer verlassen haben, mit Gedenkturnieren. Die Turniere finden erneut in der 2. Woche der Osterferien statt.

3. Heinz-Schmitz-Gedenkturnier 2024:

3. Werner-Nötzel-Gedenkturnier 2024: Dieses Turnier ist gleichzeitig die Bezirksmeisterschaft des Schachbezirks Essen.

Chess 960: Jan zeigt sich am stabilsten

Inspiriert durch die zuletzt in Weissensee durchgeführte „GOAT-Challenge“ der Weltspitze veranstalteten wir ein Fischer-Random-Turnier bei uns im Verein, bei dem die Startposition vor der Runde ausgelost wird. 16 Spieler fanden sich dafür im Vereinsheim ein.

Am Besten bei den Großmeistern aufgepasste hatte Jan Oltmanns, der alle 5 Partien gewinnen konnte. Dass die Karten ganz neu gemischt wurden durch diese neue Aufstellung zeigt sich unter anderem durch das starke Finish von Alex Tarasenko, der sich mit 3,5 Punkten Platz 2 noch vor seinem Trainer Philipp Limbourg einfand.

Weiterlesen …

Karnevalsblitz 2024: Swen und Philipp Kopf an Kopf

Zum diesjährigen Karnevalslbitz fanden sich 33 Vereinsmitglieder im Schachzentrum ein. Swen Pröttel und Philipp Limbourg lieferten sich bis zum Schluss ein Kopf an Kopf rennen. Beide endeten bei 11 Punkten aus 13 Runden. Am Ende entschied ein halber Buchholzpunkt zu Gunsten von Swen. Das Treppchen vervollständigte Daniel Hausrath.

Weiterlesen …